Klimanotstand abgesagt?

In einem Brief (hier im Original) haben sich 500 Wissenschaftler in New York an UN-Generalsekretär António Guterres gewandt, in dem sie der These des anthropogenen, also menschengemachten Klimawandel widersprechen. So schreiben sie in dem mit „Es gibt keinen Klimanotstand“ überschriebenen Brief:

Die Klimamodelle, auf denen die internationalen Politikansätze derzeit aufbauen, sind ungeeignet.
[Es sei] grausam und unklug, sich auf Basis der Resultate von solch kindischen Modellen dafür einzusetzen, Billionen zu verschwenden

Die derzeitige Klimapolitik höhle das wirtschaftliche System aus und gefährde Menschenleben in Ländern, denen der Zugang zu bezahlbarer elektrischer Energie verweigert werde.
Die Wissenschaftler mahnen an „eine Klimapolitik zu verfolgen, die sich auf seriöse Wissenschaft stützt“.

Gegenmeinungen hören

In der ganzen Klimadebatte Gegenmeinungen zu hören ist für die Wissenschaftler unerlässlich und sie machen sich stark für ein „konstruktives Treffen auf höchster Ebene zwischen Weltklasse-Wissenschaftlern auf beiden Seiten der Klimadebatte“.

Vielleicht kehrt doch noch früh genug Vernunft in die ganze Debatte ein und beendet so diese Öko-Ideologie? So schließen die Wissenschaftler mit folgenden 6 Thesen:

  • Die Erderwärmung wird durch natürliche und menschliche Faktoren verursacht.
  • Die Erderwärmung verläuft viel langsamer als vorhergesagt.
  • Die Klimapolitik verlässt sich auf unzulängliche Modelle.
  • CO2 ist die Nahrung für Pflanzen, die Basis allen Lebens auf Erden.
  • Die Erderwärmung hat nicht zu einer Zunahme von Naturkatastrophen geführt.
  • Klimapolitik muss wissenschaftliche und wirtschaftliche Realitäten respektieren.

Folgend mehrere Dokumentationen, in denen Wissenschaftler eine andere Sicht der Dinge auf den Klimawandel sehr anschaulich präsentieren und mit vielen Ungereimtheiten in den medial propagierten „Fakten“ aufräumt. Viel Spass beim informieren!

Update: Originalbrief wurde verlinkt.

 

Facebook
Facebook
Twitter
Visit Us
YouTube
YouTube
Telegram
Vk
Menü schließen